Führung + Aktivprogramm

mit Aktivprogramm zur Auswahl

Alle Aktivprogramme sind nur in Kombination mit einer Führung innerhalb des Kastells (intra muros) buchbar.

Nach der Führung werden alle Schülerinnen und Schüler körperlich aktiv und nehmen an einem Waffentraining nach Art der römischen Armee teil. Dabei erleben sie, wie viel körperlicher Fleiß und welche Waffenfertigkeiten den römischen Soldaten auf der Saalburg abverlangt wurde.

Es kann zwischen folgenden Aktivprogrammen gewählt werden:
Bogenschießen und Speerwerfen
oder
Waffentraining (ad arma) mit Schwert und Schild (testudo)

Bogenschießen und Speerwerfen sind wetterbedingt nur zwischen März und Oktober buchbar.

Info/Preise

In Deutsch, Englisch oder Französisch
Max. 30 Schülerinnen/Schüler (ab 8 Jahren)
Dauer: ca. 1 ¾ Stunden (erste Hälfte Führung, zweite Hälfte Aktivprogramm)
Kosten: 115 € zzgl. ermäßigter Eintritt 2 € pro Schülerin/Schüler und 6 € pro Erwachsenen 

Aktivprogramm Bogenschießen und Speerwerfen
Bei einer Führung durch die Saalburg lernen die Schülerinnen und Schüler ein römisches Kastell kennen und erfahren Wissenswertes über das Leben der Soldaten am Limes. Im Anschluss daran können die Teilnehmer den Gebrauch des römischen Reflexbogens sowie das Speerwerfen in der Formation ausprobieren.

Waffentraining mit Schwert (ad arma) und Schild (testudo)
Bei einer Führung durch die Saalburg lernen die Schülerinnen und Schüler ein römisches Kastell kennen und erfahren Wissenswertes über das Leben der Soldaten am Limes. Im Anschluss daran erlernen die Teilnehmer den Umgang mit römischen Übungsschwertern aus Holz sowie die berühmte Schildformation „Testudo“.

Zum Inhalt springen