Tagesprogramm „Ausflug in die Römerzeit“

Tagesprogramm von 10.30–17 Uhr

In unserem intensiv betreuten Tagesprogramm erhalten die Schüler einen umfassenden Einblick in das Leben am Limes in römischer Zeit. Die inhaltliche Vermittlung wird dabei durch vielfältige praktische Beispiele und handlungsorientierte Angebote ergänzt.

Programmablauf:
Beginn 10.30 Uhr

  1. Führung außerhalb des Kastells (extra muros): Einblicke in das zivile Leben im Kastelldorf (Vicus); Grabungsgeschichte und Rekonstruktion des Kastells; Erkundung des Außenbereichs der Saalburg (Limes, Jupitersäule, Mithras-Heiligtum, Thermenruine)
  2. Toga, Fibeln und Sandalen: Vorführung römischer Tracht und militärischer Ausrüstung
  3. Führung innerhalb des Kastells (intra muros) mit Blick hinter die Kulissen: Basiswissen und Zusatzinformationen zur Geschichte und Kultur des Römischen Reiches; Erklärung von Fundmaterial; Geschichte der Saalburg und des Limes; die römische Armee, römisches Alltagsleben, römische Götter und Mythen
  4. Quiz
  5. Aktivprogramm: Bogenschießen und Speerwerfen (März bis Oktober); Waffentraining mit Schwert und Schild (ad arma) und Formation Schildkröte (November bis Februar)
  6. Römische Kinderspiele (z. B. Astragal-Spiel, Nüssespiele)

Ende 17.00 Uhr

Info/Preise

In Deutsch, Englisch oder Französisch
Max. 30 Schüler_innen ab Klasse 4
Dauer: ca. 6 ½ Stunden
Kosten: 370 € zzgl. ermäßigter Eintritt 2 € pro Schüler_in und 5 € pro Erwachsenen