24. Oktober 2020

Des Kaisers Spielwiese? Die Frühzeit des Saalburgmuseums – Abgesagt

Mit ihrer weit über 100jährigen Museumstätigkeit hat die Saalburg mittlerweile eine eigenen Geschichte, die Anlass zur Erforschung und vielfach kontroversen Sichtweisen gegeben hat. Zweifellos hat sich Kaiser Wilhelm II. mit der Rekonstruktion der Saalburg auch selbst ein Denkmal gesetzt, jedoch ist fraglich, wie weit seine direkte Einflussnahme auf den Wiederaufbau wirklich ging. Anhand von erstaunlichen Begebenheiten und Anekdoten zu wichtigen Persönlichkeiten wird die Zeit rund um die Gründung der Saalburg geschildert.

INFO
von 1515:45 Uhr
Erwachsene: 2 €, Kinder: 1 € zzgl. Eintritt
Die Teilnehmerzahl für die öffentlichen Führungen ist begrenzt. Alle Teilnehmer_innen erhalten an der Kasse einen Aufkleber, der sichtbar getragen werden muss.