Veranstaltungen im Römerkastell Saalburg

Veranstaltungs-Programm

Das Jahresprogramm 2023 können Sie hier als PDF komplett herunterladen:

Download Saalburg Jahresprogramm 2023

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
25
26
27
28
29
30
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
14
16
17
18
19
20
23
24
25
27
28
30
31
1
2
3
4
5
10:00 AM - Culinaria
Events on 01. Mai 2022
Römisches Soldatenlager
1 Mai 22
#_TOWN
Events on 08. Mai 2022
Öffentliche Führungen
8 Mai 22
#_TOWN
Events on 13. Mai 2022
Events on 15. Mai 2022
Öffentliche Führungen
15 Mai 22
#_TOWN
Events on 21. Mai 2022
Rund um die Saalburg
21 Mai 22
#_TOWN
Events on 22. Mai 2022
Öffentliche Führungen
22 Mai 22
#_TOWN
Events on 26. Mai 2022
Öffentliche Führungen
26 Mai 22
#_TOWN
Events on 28. Mai 2022
Römischer Abend
28 Mai 22
#_TOWN
Events on 29. Mai 2022
Öffentliche Führungen
29 Mai 22
#_TOWN
Events on 05. Juni 2022
Öffentliche Führungen
5 Jun 22
#_TOWN
Culinaria
5 Jun 22
#_TOWN
Mit der Familie zur Saalburg
Sonntagsrömer - Vier Soldaten der Vindelikerkohorte und ein römischer Reiter
Sonntagsrömer - Vier Soldaten der Vindelikerkohorte und ein römischer Reiter

Begleiten Sie den Alltag der Soldaten, die auf der Saalburg stationiert waren und lassen sich anhand von zahlreichen Ausrüstungsgegenständen ganz praktisch die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Truppenteilen erklären.

Internationales Gladiatorentreffen
22. Juni 2023 - 25. Juni 2023 | Event
Internationales Gladiatorentreffen

Zum Internationalen Gladiatorentreffen versammeln sich in diesem Jahr mehrere Gruppen in der Saalburg, um sich in einem gemeinsamen Trainingslager auszutauschen und der Öffentlichkeit die antike Kampfkunst zu präsentieren.

Sonntagsrömer - Beinschnitzen und Töpfern
Sonntagsrömer - Beinschnitzen und Töpfern

Lernen Sie zwei wichtige Handwerkstechniken der Antike kennen und testen Ihre eigenen Fähigkeiten aus: zwei Töpferinnen und die Beinschnitzerin führen ihr Handwerk vor und laden zum Mitmachen ein.

Sonntagsrömer - Herstellung von Öllampen und spätantiker Soldat
Sonntagsrömer - Herstellung von Öllampen und spätantiker Soldat

Verfolgen Sie die einzelnen Schritte der Herstellung einer Öllampe und erfahren Sie mehr über die Bilderwelt der handlichen Lämpchen. Ein Soldat der Spätantike berichtet über die Weiterentwicklung des Römischen Reiches, nachdem der Limes und das Kastell am Saalburgpass aufgegeben wurde.

Sonntagsrömer - Vier Soldaten der Vindelikerkohorte und ein römischer Reiter
13. August 2023 | Mit der Familie zur Saalburg
Sonntagsrömer - Vier Soldaten der Vindelikerkohorte und ein römischer Reiter

Begleiten Sie den Alltag der Soldaten, die auf der Saalburg stationiert waren und lassen sich anhand von zahlreichen Ausrüstungsgegenständen ganz praktisch die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Truppenteilen erklären.

Die Saalburg um 1910
17. September 2023 | Mit der Familie zur Saalburg
Die Saalburg um 1910

Einmal im Jahr reisen wir in der Zeit nicht zu den Römern, sondern ausnahmsweise in die Epoche, in der die Saalburg wiederaufgebaut wurde. Zum Ende des 19. und Beginn des 20. Jahrhunderts steckte die Archäologie als Fachwissenschaft noch in den Kinderschuhen und immer mehr Menschen interessierten sich für die römischen Gebäude auf dem Saalburgpass.

Herbstferienspecial: Taschenlampenführung für Entdecker*innen ab 10 Jahren und ihre Familie
25. Oktober 2023 | Mit der Familie zur Saalburg
Herbstferienspecial: Taschenlampenführung für Entdecker*innen ab 10 Jahren und ihre Familie

Zum Einbruch der Dunkelheit starten wir die Entdeckungstour auf der Saalburg im Schein der Taschenlampen. Wie haben sich die Menschen vor fast 2000 Jahren im Dunkeln zurechtgefunden? Und wie gruselig ist es wirklich, nachts durchs Museum zu gehen?

Herbstferienspecial: Taschenlampenführung für Entdecker*innen ab 10 Jahren und ihre Familie
26. Oktober 2023 | Mit der Familie zur Saalburg
Herbstferienspecial: Taschenlampenführung für Entdecker*innen ab 10 Jahren und ihre Familie

Zum Einbruch der Dunkelheit starten wir die Entdeckungstour auf der Saalburg im Schein der Taschenlampen. Wie haben sich die Menschen vor fast 2000 Jahren im Dunkeln zurechtgefunden? Und wie gruselig ist es wirklich, nachts durchs Museum zu gehen?