Mit der Taschenlampe in die Römerzeit

Nach einem römischen Weinumtrunk erfahren die Teilnehmer, mit welchen Beleuchtungsmitteln die Römer Licht in das Dunkel der Abende und Nächte gebracht haben. Danach erleben sie auf ihrem Rundgang das Kastell in der Dunkelheit, wobei besondere Objekte eindrucksvoll aus dem Dunkel auftauchen – bitte Taschenlampe mitbringen.

INFO
Beginn: 18 Uhr
Dauer: ca. 1 ½ Stunden
14 € (inkl. Eintritt und Weinumtrunk)
Anmeldung erforderlich bis zwei Tage vor der Veranstaltung
unter 06175 9374-0 oder E-Mail: info@saalburgmuseum.de