Führungsprogramm für Blinde und Sehbehinderte

Barrierefreie Saalburg

Die Saalburg als rekonstruiertes römisches Kastell und Archäologischer Park hat für Blinde und Sehbehinderte einen besonderen Reiz. Das weitläufige Gelände und die Kastellgebäude mit ihren verschiedenen Funktionen bieten intensive und abwechslungsreiche Sinneseindrücke.

Das Programm spricht gezielt den haptischen Sinn an, indem eigens aus dem Magazin ausgewählte Originalfunde und Repliken den Besuchern während der Führung in die Hand gegeben werden und damit die jeweiligen Bereiche der Anlage illustrieren. Taktile Pläne helfen den Teilnehmer*innen, sich zu orientieren und den Aufbau des Kastells nachzuvollziehen. Wie sich römische Kleidung anfühlt und wie die römischen Soldaten ausgerüstet waren, können die Besucher*innen zum Schluss am eigenen Leib erfahren.

Info/Preise
Führung in Deutsch oder Englisch
max. 10 Blinde bzw. Sehbehinderte mit ihren Begleitpersonen
Dauer: 1 ½ bis 2 Stunden
Kosten: 40 € pro Gruppe zzgl. ermäßigter Eintritt 3,50 € pro Erwachsenen und 2 € pro Kind, eingetragene Begleitpersonen frei